Herzlich willkommen

Schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, uns im Internet zu besuchen.

Unser PATIENTENWEGWEISER ist ein Portal für gesundheitsbewusste Personen, die sich in Ihrer Region einen Überblick über das für Sie infrage kommende Dienstleistungsangebot verschaffen wollen.

Unsere Empfehlungen

  • HNO Praxis Dr. Uta Thieme

    HNO Praxis Dr. Uta Thieme

    In unserer Praxis werden Sie nicht nur aus HNO-ärztlicher Sicht umfassend betreut. Wir legen auch besonderen Wert auf eine ganzheitliche, naturheilkundliche und individuelle Therapie als auch Prophylaxe.

  • hausärztlich-internistische Gemeinschaftspraxis Dr. med. Karin Baumeister & Dr. med. Gerd Reimer

    hausärztlich-internistische Gemeinschaftspraxis Dr. med. Karin Baumeister & Dr. med. Gerd Reimer

    Willkommen in Ihrer hausärztlich-internistischen Gemeinschaftspraxis in Essen-Rüttenscheid!

    Eine internistisch qualifizierte hausärztliche Versorgung steht im Mittelpunkt unserer Tätigkeit. Der Begriff Innere Medizin ist umfassend, so dass viele Menschen nicht wissen, was die Aufgabe eines Facharztes

Ratgeber

Ab 40 regelmäßig zur Augen-Kontrolle

Ab einem Alter von 40 Jahren ist eine regelmäßige Kontrolle beim Augenarzt wichtig. Denn die meisten Augenerkrankungen verlaufen schmerzlos und mit zunehmendem Alter nimmt das Risiko für Augenerkrankungen zu. Daher sollte jeder, der auch im hohen Alter noch über eine gute Sehkraft verfügen möchte, mindestens alle zwei Jahre, eine Vorsorgeuntersuchung bei seinem Augenarzt wahrnehmen.

Weiterlesen

Von der privaten zurück in die gesetzliche Krankenversicherung

Argumente für den Abschluss einer privaten Krankenversicherung gibt es viele. In der Anfangsphase bietet die private Krankenversicherung (PKV) ihren Patienten mitunter bessere Leistungen zu günstigeren Konditionen als die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) es vermag. Sie erstattet Medikamente, die von der GKV nicht oder nur zum Teil bezuschusst werden. Und auch beim anstehenden Arztbesuch stehen Privatversicherte hinsichtlich Terminvergabe und möglicher Chefarztbehandlung besser da, als sogenannte Kassenpatienten.

Weiterlesen

Bei Gicht sollte auf Bier verzichtet werden

Gicht, auch Urikopathie oder Arthritis urica, ist eine Stoffwechselerkrankung, bei der sich infolge einer hohen Harnsäurekonzentration zu viel Harnsäure im Blut ansammelt. Dadurch bilden sich Harnsäurekristalle, die sich an verschiedenen Stellen – vor allem in Gelenken, Schleimbeuteln, Sehnen und inneren Organen – ablagern. Diese Ablagerungen können dort zu akuten Entzündungen führen.

Weiterlesen

Antibiotika stets nach Vorgabe einnehmen

Antibiotika bekämpfen krankmachende Bakterien und können lebensbedrohliche Infektionskrankheiten wie eine gefährliche Lungenentzündung heilen. Allerdings wirken sie nur, wenn sie richtig eingenommen werden.

Weiterlesen